Smarte Methoden zur Tourenoptimierung

Das EMILIA-Logistikkonzept soll den Einsatz von E-Fahrzeugen in der Güterlogistik verbessern und zielt auf mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Kundenservice ab.

Das am AIT entwickelte Planungstool basiert auf Optimierungsalgorithmen aus dem Bereich des Operations Research, welche es ermöglichen, die eingesetzten Elektrofahrzeuge bestmöglich auszulasten, Wegzeiten zu minimieren und KundInnen umweltfreundlich und effizient zu beliefern.

Die im Projekt entwickelten Methoden erlauben sowohl Vorausplanung als auch Echtzeit-Berechnung von Lieferungen in der Güterlogistik.

Die smarte Routing-App

Auf Basis der Optimierung entstand eine smarte Routing-Applikation – verfügbar als mobile App und als Desktop-Version. Die Routing-App kommt in der Demonstrationsphase für die Zustellungen bei Billa, DPD und Schachinger zum Einsatz.